Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
mehr Informationen
Logo

Bewertung

 

NATURE ONE „stay as you are“

Official Aftermovie (NATURE ONE 2015 "stay as you are")

Vom 31. Juli bis zum 2. August findet auf der Raketenbasis Pydna bei Kastellaun die 21. Ausgabe von NATURE ONE statt. 65.000 Besucher werden bei Deutschlands größtem Festival für elektronische Musik erwartet.

300 DJs und LiveActs spielen auf 23 Bühnen unter dem Motto „stay as you are“. Zum LineUp gehören Weltklasse-DJs wie Axwell & Ingrosso, Robin Schulz, Adam Beyer, Zedd, Fedde Le Grand, Chris Liebing, Sander van Doorn u.v.m. Start ist schon am Donnerstag (30.07.) beim „MixeryOpening“ im „CampingVillage“.

Ihr seid das beste Festival-Publikum, das man sich nur wünschen kann

..., so steht es auf der Homepage von NATURE ONE. Das glaubt man gern, wenn man sich die Zahlen aus dem Vorjahr anschaut: 72.000 Besucher kamen zum 20-jährigen Jubiläum und feierten friedlich und ausgelassen. Das Festival war zum ersten Mal in seiner Historie ausverkauft. Dafür nahmen die Besucher auch lange Staus in Kauf, die durch den erhöhten Anreiseverkehr am Donnerstag entstanden. Eine Begrenzung des Ticketkontingents auf 65.000 und eine verbesserte Infrastruktur bei den Zufahrten zum „CampingVillage“ sollen in diesem Jahr längere Staus vermeiden.

Freuen dürfen sich die Gäste auf ein riesiges LineUp mit 300 DJs und LiveActs. Besuchermagneten sind vor allem die vier „Headfloors“. Auf dem riesigen Open-Air-Floor mit Platz für mehr als zehntausend Besucher spielen internationale TopActs wie Fedde Le Grand, Sander van Doorn, Danny Avila, Headhunterz oder Moguai. Unter den vielen Highlights sind sicherlich die Auftritte der schwedischen Superstars Axwell & Ingrosso oder des Lady Gaga-Produzenten Zedd aus Kaiserslautern gesondert zu erwähnen. Wem das zu „mainstreamig“ ist, der bekommt im Achtmaster-Zirkuszelt CenturyCircus Techno von Szene-Acts wie Adam Beyer aus Stockholm, Chris Liebing aus Frankfurt oder dem Briten Alan Fitzpatrick. Im House of House spielt Echo-Gewinner Robin Schulz seine Hits Waves, Prayer in C oder Sun goes down. Für Nostalgiker ist das Classic Terminal mit Legenden wie Dr. Motte, Kai Tracid oder Dune der perfekte Ort.

Poster (NATURE ONE "stay as you are")

Neben den vier großen Floors darf auf weiteren 19 „Clubfloors“ getanzt werden. Diese befinden sich in oder auf den Bunkeranlagen der ehemaligen Raketenbasis. Namen wie „Masters of Hardcore“, „abstract“ oder „Hexenhouse“ sorgen bei den Gästen für Freudensprünge und decken die gesamte Bandbreite elektronischer Musik ab, von Trance, Drum'n'Bass, Techno, House bis Hardcore. Für das musikalische Programm und die Gestaltung ist jeder der Floors selbstverantwortlich. So bekommen hier auch regelmäßig Nachwuchs-DJs eine Chance, erstmals vor einem größeren Publikum aufzutreten.

Gefeiert wird bei „stay as you are“ an vier Tagen und drei Nächten. Der Startschuss fällt bereits am Donnerstag um 20 Uhr mit dem traditionellen „MixeryOpening“ auf dem 100 Hektar großen Campingplatz. Hunderte privat aufgestellte Soundanlagen sorgen darüber hinaus für 24 Stunden Nonstop-Party. Wer das Spektakel schon am Donnerstag möglichst früh miterleben will und dabei ohne Auto anreisen möchte, für den wurden die Fahrzeiten der Busshuttles deutlich erweitert. So fahren zum Beispiel die ersten Busse donnerstags bereits ab 12 Uhr vom Koblenzer Hauptbahnhof zur Pydna, im Anschluss im 20-Minutentakt bis Mitternacht.

Offenheit, Lebensfreude, Freiheit und Wir-Gefühl - das macht NATURE ONE seit 20 Jahren aus

..., so Oliver Vordemvenne von der veranstaltenden Agentur I-Motion.

Es ist fantastisch zu sehen wie sich die Szene entwickelt hat und dass die junge Generation genau so viel Spaß und Freude an elektronischer Musik hat. Ein besseres und friedlicheres Publikum kann man sich nicht wünschen. Deswegen heißt das Motto auch: stay as you are! Verändert nicht Euch, verändert die Welt.

Line Up Bühnen

OpenAirFloor

FR
Axwell & Ingrosso Stockholm
Zedd Kaiserslautern
Danny Avila Madrid
Headhunterz Veenendaal
Tujamo Bielefeld
Deniz Koyu Ruhr-Area
Stefan Dabruck Frankfurt
Kris Menace Mannheim
SA
Fedde Le Grand Breda
Sander van Doorn Eindhoven
Moguai Ruhr-Area
Ostblockschlampen Leipzig
Kryder Manchester
ALOK Brasilia
East & Young Enschede
DJ Dag Frankfurt
Jerome Hamburg
NatureOne Inc. -live-

House of House

FR
Robin Schulz Osnabrück
Nico Pusch Rostock
TEEMID Bordeaux
David K. Leipzig
FlicFlac Wien
Vijay & Sofia Slatko Brüssel
Pingpong Dresden
Scheinizzl Salzburg
SA
Moonbootica Hamburg
Claptone Berlin
AKA AKA feat. Thalstroem -live- Berlin
Lexer Leipzig
Sascha Braemer Berlin
Dominik Eulberg Westerwald
Bram Fidder Amsterdam
Tom Franke Koblenz

Century Circus

FR
Chris Liebing Frankfurt
Len Faki Berlin
Speedy J Rotterdam
Rødhåd Berlin
Rebekah Birmingham
Flug Barcelona
Raphael Dincsoy Stuttgart
SA
Adam Beyer Stockholm
Alan Fitzpatrick Southampton
Sam Paganini Treviso
Klaudia Gawlas Passau
Felix Kröcher Frankfurt
Torsten Kanzler Berlin
DJ Emerson Berlin
Niereich vs. Hackler & Kuch -live- Graz / Amsterdam
Peter Eilmes Frankfurt

Classic Terminal

FR
Dune Münster
Kai Tracid Frankfurt
Taucher Bischofsheim
Sunbeam -live- Frankfurt
sunshine live DJ Team Mannheim
SA
Dr. Motte Berlin
Mijk van Dijk -live- Berlin
Hardy Hard Berlin
Ulli Brenner Frankfurt
Crazy ERG Karlsruhe
DJ Toyax Haarlem

Line Up Club

DASDING Plattenleger-Zelt
Stuttgart
Stephan Hinz, DGeorge, Marius Lehnert, Benjamin R., Deerk Hollaender, Philipp Ruhmhardt, Sandro Marques, Visuals by VJ Tenner & visualprime
abstract / Butan / Lehmann
Koblenz / Wuppertal / Stuttgart
Klaudia Gawlas, Torsten Kanzler, Niereich, Kerstin Eden, DJ Emerson b2b Raphael Dincsoy, Flug, Sven Wittekind (live), Björn Torwellen, Linus Quick (live), [ WEX10 ], Christian Gerlach, Simo Lorenz, Frank Sonic, HOURS, Guzzle
Tunnel - Underground Rules!
Hamburg
DJ Dean, DJ Steve X, The Airwolf, Patrick Bunton, Mike Barnes, Bastian Basic, G-Style Brothers, Accuface, DeeJane Kim, DJ Corehead, DJane Sounic, DJ Maniac, The Patriotz, DJ Cyre, Chris Deelay, DJ Trust C, DJ Texx, DJ Inside Visage, DJ Sven E, DJ Merlin, Znipe, Dr. Xclusive, DJ Vivid, The Bass Crawler, Ziggy X, Djane Aurora, Madness M, HardHarmony, DJ Gof, DJ Doom
A.L.E.X. EVENTS & Hardtours pres. Hardcore Gladiators
Bochum
Tensor & Re-Direction, Masters of Noise, The Vinylraider, G-Style Brothers, The Pressurehead, ALTERNATE, Devil2K, Little K, DJ Ron, X-Treme, Hellter Skellter, Mecanical Animal, TerrorClown,Distiller, Kay Dee, Sonic-D, Beagle & Miss Nightkat feat. Flipcore, User F7 // Hosts MC H & MC Buddha
LEGENDARY Progressive & Trance
Bochum / Köln / Schweiz
Alex M.O.R.P.H., Heatbeat, Maarten de Jong, Madwave, Dennis Sheperd, Alex Ryan, Maria Healy, Corti Organ, Extravagance SL, SUN&SET, Frank Dueffel, Alan Morris, TEKNO vs. MCO vs. ILOCO, Danny Cadeau, Cyre, Christian K., Anatol Weber, B-Train, Phil Morris, Sandro Vanniel, HirschBeat b2b Mike DJX, Phil Extery b2b Hendrik Schrandt, Neil Moore
Vogue Club / For Gays, Lesbians & Friends
Koblenz
GinaG, Simon Phinixx, Jay Frog, Sebastian Gnewkow, Simoné, Fräggel, Dommy Dean, Bluehouse, Chookie, Chris Wacup, Philipp Kempnich, Stereochemie, Dave Replay, Andy Peifer
BLAKKSHEEP _world wild artists & Flex
Berlin / Österreich
Sam Paganini, Alex Bau, Drumcomplex, Luis Flores (live), Roel Salemink, Simo Lorenz, High Density, Crazy Sonic
Kiddaz meets Kanzlernacht
Berlin
Hanne & Lore, Elematic aka Torsten Kanzler & Pierre Deutschmann (live), Drauf & Dran, Sutter Cane, Holgi Star, Pierre Deutschmann, DeKai, Rogerio Animal, Mirco Niemeier, Dompe, Roter & Lewis, What Ever, Sub:solid, Chris Kleinmann, Alexander Weinstein, Egon R., Special Guest X
PLAY!
Köln
Dualistic, Void, Giana Brotherz, Brian Brainstorm, Nogata, Submarine, Immersion, Hi:Radiation, Smuskind, MC Brother Charity, Chris Rye, Maxington, Rouge Kid, Decry, Makah, Gourski, Cypher
Masters of Hardcore
Niederlande
Angerfist, Noize Suppressor, Outblast, DaY-már, Bodyshock, Thorax, Dyprax, Triax, Bass-D, Counterfeit, Negative A, Crossfi yah, Predator, State of Emergency, Re-Style, Mithridate, Bloodcage, Nitrogenetics, Vince, Khaoz Engine, Mercenary & The Menace, MC Tha Watcher, MC Nolz
Dirty Workz
Belgien
Da Tweekaz, Hard Driver, Josh & Wesz, Dr Rude, Danger Hardcore Team (live), Neilio, The Vision, Noisecult, Lowriderz, Stereotuners, Sub Zero Project, Desnar, MC DL, Pat B Neroz, Sephyx, Mandy, Miss Puss, Unsenses, D-Liciouz, Sounic, Mahe, The Invisibles, Fanatic Chaoz, Melo-D
HEXENHOUSE meets HEAVEN & HILL FESTIVAL
Ruhr-Area
Dr. Motte, Niels van Gogh, DJ Falk, Tiger & Dragon, Dan-G, JulieZ, Andrew Barcley, Mechanic Freakz, Tora vs. Xano, Nico Rush & Alex2K, Patrick Patterson, Marc Wall.E, Laut & Lästig, Mimalogic, Miss-T, Lost Identity, Adam Keen & Dirtywell
Airport
Würzburg
Hanne & Lore, Pappenheimer, Felix Bernhardt, Sebastian Groth, Peter Schmidt, Mike Maass & Lukas Freudenberger, Jan Fleck, Dario Sorano, Mike More & Danny Reebo, Norman, Lupin, Diatek, Jonas Rech, Mark Tourneur, Markus Schneider, Alex Fader, What Ever, Ninito, Tobi Neubauer b2b Steffen König, eckotronic
Acid Wars & Fusion Club
Gelsenkirchen / Münster
Man at Arms, Sorgenkint, Wanja vs. Crotekk (live), Dirty Basscore (live), Viper XXL, Unravel (live), T.S.B.i.N., Lukash Andego, Jon Asher, Philipp Dengler, Divouse AM & Chadone, Lunatic & Japz, Mechanic Freakz & Moebisch, ACiDC, Der Kaiser, Oelig, Da Hunter, Dave Ryder, Kongai (live), Basstreiber, Wildboyz aka Man at Arms vs. Sorgenkint (live), The Incredible Papst
BPM / Forward / MTW
Frankfurt / Offenbach
BMG, PETDuo, Minupren & Stormtrooper, Pappenheimer, Mario Ranieri, Arkus P. vs. Amok, StrubelPetra aka Stephan Strube & Petra Struwe, Reload, Andi Teller & Tobi Wan Kenobi, Epyleptika, DJ Livie, Ewe, derKlopfer
RauteMusik.FM meets HouseKeeper
Aachen / Hamminkeln
DBN, Jean Elan, Stereo Vision, DJ Axlnt, Oliver Magenta, HouseKeeper DJ-Team, Vinylsurfer, Chris Fable,Tom Appetite, David D. Jones, Lifekiss & Hoover, PTR, Giuliano Montorio, Mr. Electroheart, Fran Key, Todd Galano, DJ Nylz, nemic, Reyney K, Stiffl er, se3k & Benn, Andreas Mann, DenYa, DJ Preacher
Unter Tage & TRAUMWELT
Koblenz / Reutlingen / Tübingen
Doppelleben, Wild & Kins, Manuel Schorn b2b Roberto Bucci, The Czap, Prieuré b2b Christian Gerlach, Damiano Di Cagno, Pappenheimer, Raphael Dincsoy, Akkira, Nicola Septem, schallraum22 (live), Felix Berger, Aroon spielt, Baruzad
e-Lake meets Globalux
Luxemburg
Sav, AL-x, Waztoo, Mauricio, Kinch, Florian L., Jihay & Pikay, Schaapje & Theodor, Jeymore, Toni J, Riven b2b Alex Heide, Mark Netty, Eastone, Franky de Reuter, Fischer & Kieferle, Pax

Short Facts

Freitag, 31.07. - Sonntag, 02.08.2015
Freitag, 20:00 - 06:00 Uhr
Sonntag, 18:00 - 08:00 Uhr
Camping ab Donnerstag, 30.07.2015, 10:00 Uhr
Mixery-Opening, 20:00 Uhr
Raketenbasis Pydna
56288 Kastellaun / Hunsrück
Rheinland-Pfalz
Deutschland
Tagesticket (Freitag oder Samstag)
VVK 55,- € / AK 65,- €
Festivalticket (Freitag und Samstag)
VVK 75,- € / AK 85,- €
NATURE ONE offizielle Website
NATURE ONE bei Facebook
NATURE ONE bei Instagram
NATURE ONE bei YouTube
I-Motion GmbH
Eine SFX Entertainment Company
Am Hohen Stein 8
56218 Mülheim-Kärlich
Deutschland
www.i-motion.ag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse & Anreise

Ab HBF Koblenz kostenpflichtiger Busshuttle zum Gelände und zurück.

<JELEWA.de />

{do the hip!} // house • minimal • techno

Kontaktiere uns