Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
mehr Informationen
Logo

Bewertung

 

WinterWorld 2017 „Hello Karlsruhe!“

Festival für elektronische Musik am 28.01. erstmals in Karlsruhe.

20 TopDJs und LiveActs auf drei Floors.

Official Trailer (WinterWorld "Hello Karlsruhe!")

WinterWorld bleibt in Bewegung: Der „Startschuss ins Partyjahr“ fällt 2017 in Karlsruhe. In den vergangenen zwei Jahren fand das Festival in Frankfurt statt. Gefeiert wird am 28.01. (20 - 6 Uhr) in der dm-Arena. 20 DJs und LiveActs präsentieren auf drei Floors die verschiedenen StiIe der elektronischen Musik. Mit dabei sind u.a. Pendulum, Moguai, AKA AKA feat. Thalstroem -live-, Ostblockschlampen und Klaudia Gawlas. Rund 10.000 Besucher werden erwartet.

Nach zwei erfolgreichen Jahren in Frankfurt zieht WinterWorld nach Karlsruhe. Der Grund: Für 2017 konnte kein passender Termin in der Messe gefunden werden. Es ist nicht der erste Umzug des Festivals: WinterWorld hatte zuvor bereits auf der Raketenbasis Pydna, in Bingen, Koblenz und Wiesbaden stattgefunden. Die neue Heimat für „den ersten Tag im Partyjahr“ ist die dm-Arena in Karlsruhe. Die moderne Veranstaltungshalle bietet ausreichend Platz für die erwarteten 10.000 Besucher.

Wir gehen mit einem lachenden und einem weinenden Auge

.., äußert sich Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion zum erneuten Umzug.

Wir hatten zwei tolle Veranstaltungen in Frankfurt. Dennoch freuen wir uns sehr auf Karlsruhe. In der dm-Arena befinden sich alle Floors auf nur einer Ebene. Die Wege sind entsprechend kurz und die Halle ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Eintrittsticket dient auch als Fahrkarte im KVV-Gebiet (Karlsruher Verkehrsverbund), sodass unsere Besucher kostenlos zur dm-Arena und zurückkommen.

Das LineUp ist genauso hochkarätig und international, wie in den vergangenen Jahren. Zwanzig TopDJs und LiveActs spielen auf drei Floors. Die Künstler kommen aus Deutschland, Österreich, Großbritannien, Belgien, Italien, Frankreich und Australien.

Eine Premiere erwartet die Besucher am Nordpol: Mit der britisch-australischen Band Pendulum ist neben House und Techno erstmalig das Genre „Drum & Bass“ vertreten. Pendulum war bereits Headliner bei den größten Elektro-Festivals der Welt und gehört zu den erfolgreichsten Drum & Bass-Acts überhaupt. Bei WinterWorld ist die Band mit einem DJ-Set dabei. Ebenfalls an den Decks: Der weltweit erfolgreiche deutsche Künstler Moguai sowie das DJ-Duo Ostblockschlampen, das vor allem in den neuen Bundesländern sehr populär ist.

Im Mixery-House stehen AKA AKA auf der Bühne. Die gemeinsamen Auftritte des erfolgreichen DJ-Duos mit dem Trompeter Thalstroem sind legendär. Im Anschluss freuen sich die Besucher auf die kraftvollen Tech-House-Klänge des Berliner Duos Format:B.

Wer harten Techno mag, den zieht es in die BlueBox, den dritten Floor des Festivals. Zum Beispiel zu Klaudia Gawlas. Die Passauerin ist seit vielen Jahren europaweit erfolgreich und wurde 2016 zum dritten Mal in Folge als „BestDJ“ (faze Magazin Voting) ausgezeichnet. Außerdem mit dabei sind der LiveAct Slam aus Glasgow und der belgische DJ Marco Bailey.

Modernste Licht-, Laser- und Soundtechnik gehören ebenso zu WinterWorld wie aufwendige Deko-Elemente.

Wir sind zuversichtlich, dass WinterWorld durch den Umzug noch einmal ein bisschen besser wird

.., sagt Oliver Vordemvenne.

Karlsruhe, wir freuen uns auf den Rave mit Euch!

Plakat (WinterWorld "Hello Karlsruhe!")

Line Up

PENDULUM DJ Set (Perth), Moguai (Ruhr-Area), AKA AKA feat. Thalstroem -live- (Berlin), Klaudia Gawlas (Passau), Ostblockschlampen (Leipzig), Format:B (Berlin), Marco Bailey (Brüssel), Cyberpunkers (Mailand), Slam -live- (Glasgow), Niereich (Graz), HUGEL (Marseille), Stefan Dabruck (Frankfurt), Bunte Bummler (Mannheim), Cuebrick (Stuttgart), Linus Quick (Offenburg), Kevin de Vries (Berlin), Tom Franke (Koblenz), Hanna Hansen (Köln), Sina Klaizer (Kempten), Crazy ERG (Karlsruhe),

LineUp / Floors

NORDPOL

  • PENDULUM DJ Set (Perth)
  • Moguai (Ruhr-Area)
  • Ostblockschlampen (Leipzig)
  • Cyberpunkers (Mailand)
  • Stefan Dabruck (Frankfurt)
  • Cuebrick (Stuttgart)
  • Sina Klaizer (Kempten)

BLUE BOX

  • Klaudia Gawlas (Passau)
  • Marco Bailey (Brüssel)
  • Slam -live- (Glasgow)
  • Niereich (Graz)
  • Linus Quick (Offenburg)
  • Kevin de Vries (Berlin)
  • Crazy ERG (Karlsruhe)

MIXERY-HOUSE

  • AKA AKA feat. Thalstroem -live- (Berlin)
  • Format:B (Berlin)
  • HUGEL (Marseille)
  • Bunte Bummler (Mannheim)
  • Tom Franke (Koblenz)
  • Hanna Hansen (Köln)

Short Facts

Samstag, 28. Januar 2017
20:00 - 06:00 Uhr
dm-Arena
76287 Karlsruhe
Deutschland
Vorverkauf 38,- €
Tageskasse 54,- €
WinterWorld offizielle
WinterWorld bei Facebook
WinterWorld bei Instagram
WinterWorld bei SoundCloud
WinterWorld bei Twitter
WinterWorld bei YouTube
I-Motion GmbH
Eine SFX Entertainment Company
Am Hohen Stein 8
56218 Mülheim-Kärlich
Deutschland
www.i-motion.ag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse & Anreise

Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen KVV-Verkehrsmitteln (Bus / Bahn 2. Klasse) im KVV-Raum. Gültig vom 28.01.2017 (15 Uhr) bis 29.01.2017 (12 Uhr).
www.kvv.de

<JELEWA.de />

{do the hip!} // house • minimal • techno

Kontaktiere uns