Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
mehr Informationen
Logo

Bewertung

 

electric city 2015

10 Clubs in einer Nacht

„From Disco To Disco“ - 1 x Eintritt zahlen, 10 x Party.

Plakat (electric city 2015)

Am Freitag, den 6. November wird Koblenz elektronisch. Zum 15. Mal feiern 7.000 Partypeople bei der „Leading Clubnight“ zu den unterschiedlichsten Sounds von rund 50 Top-DJs und Live-Acts.

International bekannte Künstler wie Gestört aber GeiL, AKA AKA, Angerfist und Felix Kröcher lassen Koblenz für eine Nacht zur electric city werden. Mit nur einem Ticket kann man alle zehn Clubs besuchen.

Wenn rund 50 regional und international bekannte DJs und LiveActs nach Koblenz reisen, kann das nur eines bedeuten: Es ist electric city. Ab 22 Uhr öffnen zehn Clubs ihre Türen für die 7.000 erwarteten Gäste und präsentieren fast alle Spielarten elektronischer Musik.

House, Techno, Hardcore – die Besucher können sich auf absolute Headliner freuen. Zum Beispiel auf den Auftritt von Gestört aber GeiL im Agostea. Die jungen Produzenten gehören zu den Shootingstars des Jahres. Ihr Hit Unter Meiner Haut lief wochenlang im Radio und hat allein bei YouTube über 12 Mio. Aufrufe. Ein weiteres Highlight ist Angerfist. Mit über 700.000 Facebookfans ist er der unangefochtene Superstar der Hardcoreszene und füllt allein ganze Stadien. Der Holländer wird sein electric city Debüt im Nachtwerk geben, wo es neben Hardcore auch einen Hardstyle-Floor geben wird.

Hart wird es auch im Dance Palace. Hier stehen BMG, Pappenheimer und Minupren für die zahlreichen Hardtechno-Fans bereit. Bei NATURE ONE hatten die drei Acts unter dem Namen BPM einen eigenen Floor.

Im Dreams, Zenit und Zenit Club sorgen Künstler wie AKA AKA, Plastik Funk und 2Elements für housige Beats. Im Basement des Werk56 wird es technoider zugehen. Hier werden die DJs des bekannten deutschen Labels abstract mit AnGy KoRe, Kerstin Eden und DJ Emerson an den Reglern stehen. Ein weiterer sehr bekannter Vertreter des Genre Techno ist Felix Kröcher. Er gehört seit Jahren zu den gefragtesten Acts und wird im Palais The Club zu hören sein.

Ein besonderes Highlight für viele Besucher ist der Classic Floor im Club BaRock. Hier werden die Tracks aus den Anfangsjahren der elektronischen Musik gespielt. Mit Dune steht ein Superstar aus den 90ern an den Decks. Mit Hardcore Vibes & Can't Stop Raving war er damals wochenlang in den TopTen der deutschen Singlecharts.

Damit die Gäste bequem zwischen den Clubs in der Stadt und außerhalb pendeln können, werden die ganze Nacht Shuttle-Busse eingesetzt. Diese fahren im 20-Minutentakt vom Zentralplatz ab. Wer nach 6 Uhr noch Energie hat, kann open end bei der AfterHour im Unter Tage weiterfeiern.

Line Up

Agostea
www.agostea-koblenz.de
MAIN HALL: Gestört und Geil
Gestört aber GeiL (Sondershausen)
Stefan Dabruck (Frankfurt)
Topic (Solingen)
Tom Baxter (Koblenz)
LIVING: House Party
Danielle Diaz (Ulm)
Hugel (Marseille)
M-22 (Manchester)
Mahama (Wiesbaden)
HOMEBASE: Residency
DJ Gary (Koblenz)
Nachtwerk
www.nachtwerk.tv
MUSIC HALL: Hardcore Arena
Angerfist (Hengelo)
D-Ceptor & Newstyler (Aachen)
DJ Spiron (Dortmund)
Quitara (Maastricht)
X-Treme (Heerlen)
CLUB 4004: Hard with Style
DJ Fallen (Dortmund)
Dalora (Maastricht)
Devil2K (Siegen)
Distiller (Dortmund)
The Pressurehead (Mannheim)
Werk56
www.werk56.de
www.abstract-online.de
abstract Labelnight
AnGy KoRe (Rom)
Björn Torwellen (Köln)
Christian Gerlach (Koblenz)
DJ Emerson (Berlin)
Kerstin Eden (Frankfurt)
Zenit
www.zenit-koblenz.de
Electrohouse
2Elements (Berlin)
Basti M (Köln)
Cuebrick (Stuttgart)
Plastik Funk (Düsseldorf)
Zenit Club
www.zenit-koblenz.de
Techhouse
Gregor Maria (Köln)
Jonathan Kaspar (Köln)
Unter Tage
www.unter-tage.com
Straight Techno
Gary Beck (Glasgow)
Mani Tehrani (Koblenz)
Roberto Bucci (Koblenz)
Palais The Club
www.palais-koblenz.de
DASDING Plattenleger / Läuft. Weiter!
DGeorge (Stuttgart)
Felix Kröcher (Frankfurt)
Stephan Hinz (Berlin)
Dreams
www.discothek-dreams.de
Burlesque @ S38
AKA AKA (Berlin)
Alex Breitling (Koblenz)
Chris vs. Snyde (Koblenz)
Heiko Gemein (Koblenz)
Dance Palace
www.dance-palace.net
BPM
BMG -live- (Wiesbaden)
MinuPren (Idstein)
Olle (Koblenz)
Pappenheimer (Würzburg)
Club BaRock
www.club-barock.de
Classix
Dune (Münster)
Pat The Rick (Koblenz)
Tom Wax (Darmstadt)

AfterHour

Unter Tage
www.unter-tage.com
ab 06:00 Uhr
Kerstin Eden (Frankfurt)

Short Facts

Freitag, 6. November 2015
22.00 bis 06.00 Uhr
56068 Koblenz
KombiTicket: 18,- Euro (gültig für alle Clubs)
EinzelTicket: 12,- Euro (gültig für einen Club)
electric city offizielle Website
electric city bei Facebook
electric city bei Instagram
electric city bei YouTube

Veranstalter

I-Motion GmbH
Eine SFX Entertainment Company
Am Hohen Stein 8
56218 Mülheim-Kärlich
Deutschland
www.i-motion.ag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse & Shuttleservice

Damit die Gäste bequem zwischen den Clubs in der Stadt und außerhalb pendeln können, werden die ganze Nacht Shuttle-Busse eingesetzt. Diese fahren im 20-Minutentakt vom Zentralplatz ab.

<JELEWA.de />

{do the hip!} // house • minimal • techno

Kontaktiere uns